• “Grüne Alternative zur Klimaanlage”

    capa_ar_condicionado-696x393“An heißen Tagen ist es unmöglich, eine gute Klimaanlage aufgeben, um den hohen Temperaturen standhalten, Hause sein, bei der Arbeit oder sonstwo. Das ist nicht wahr?

    Andererseits, nicht jeder hat den Luxus des Besitzens einer Klimaanlage. Einige finanzielle Gründe, andere, mehr mit der Umwelt, weil die Klimaanlage Treibhausgase emittiert (CO ² und h-FKW), Beide verbunden mit der globalen Erwärmung.

    Zur Freude der vielen, eine kostengünstige Alternative zu allen Taschen, mehr "grün" und so effizient wie die berühmte traditionelle Klimaanlage. Die Erfindung ist von zwei Forscher von der University of Colorado, Es ist in den USA. Ronggui Yang und Yin Xiabo erstellt einen Film, der Kühlung Umgebungen ohne die Notwendigkeit, Gas und elektrische Kühlbox verwenden kann. Die Studie wurde in der Zeitschrift Science veröffentlicht..

    Als die Filmarbeiten?

    Der Film spielt in den Prozess der Filterung von den Strahlen der Sonne auf die Erdatmosphäre. Die Atmosphäre lässt einige roten Wellenlängen, bringen die Hitze, Flucht in den Raum ohne Hindernisse. Was Wissenschaftler Yan und Yin hat, war die Umwandlung von unerwünschten Wärme in der Infrarot-Strahlung in die genaue Länge der Welle den Planeten schicken Sie zurück.

    Der Film von Wissenschaftlern erstellt besteht bereits aus polimetilpentano, die in Ihrer Zeit ist ein durchsichtiger Kunststoff im Handel zu finden und kommt mit Zusatz von Glas Steinchen. Silber beschichtet einseitig, das Material wird in dicken Blätter umgewandelt. 50 Millionstel eines Meters.

    Wenn die Folie auf dem Dach angebracht ist, die silberne Seite bleibt niedrig. So, Sonnenlicht spiegelt sich die silberne Seite durch den Kunststoff, Was verhindert, dass die Umwelt Heizung. Außerdem, die interne Wärme ist auch in die Atmosphäre freigesetzt..

    Die Kühlleistung des Films kommt 93 Watt pro Quadratmeter. Bei Nacht, Zum Beispiel, Ihre Fähigkeit ist noch größer. Nach Angaben der Forscher, über der 20 m ² des Films sind ausreichend, um die Temperatur eines Hauses an einem Tag bei 20 ° C zu halten wenn das Thermometer Kennzeichnung 37° C.

    Film Produktion.
    Die Zeitschrift "The Economist", berichtet, dass der Film mit Methoden traditionell hergestellt werden kann von der Industrie eingesetzt und Kosten rund 50 Cent pro m ²”.

  • “KUNSTSTOFFE IN DEN MEEREN”

    Plástico nos mares

    Kunststoff in den Meeren

    “Jason de Caires Taylor erstellt die Arbeit in Zusammenarbeit mit Greenpeace als ein Weg, um die Verschmutzung der Ozeane zu kritisieren. Das Leben im Meer und andere Tiere, die von den Meeren profitieren, wie die Möwen, wird weitgehend durch zahlreiche Konto Plastikteile bedroht, die Tausende von Jahren in der Natur zersetzen.
    Studien zeigen, dass über 90% von Seevögeln hat irgendeine Art von Kunststoff Partikel im Bauch – einer gegebenen alarmierend für alle Welt-fauna. "Das Problem in dieser Skulptur würde surreale seit 50 Jahren vorgekommen, aber jetzt ist bittere Realität. Alle Kunststoff erfolgt an Land und dies ist, wo wir müssen Maßnahmen zur Verringerung von Ihren Fluss, unsere Ozeane zu sehen", Louise Edge Aktivist Warnung.
    Es wird vermutet, dass jährlich werden mehr als acht Tonnen Kunststoff in den Ozeanen des gesamten Planeten geworfen. "Das ist das Äquivalent zu finden, fünf Taschen voller Plastik jedes 30 cm, die uns Küste 192 Länder, die wir untersucht haben", Jenna Jambeck, erklärt, Professor für Umwelttechnik an der University of Georgia.”

  • Wände lebendig . Patrick Blanc

    Bildll

  • Luft Pflanzen . Tillandsias

    Definition

    Bilder und Videos

  • Vertikaler Garten

    8 Möglichkeiten, um einen vertikalen Garten


Projetos

 

0-CAPA---Foto-Luciano-Spinelli
capa
CAPA
VISTA-GERAL-NOITE
unspecified
VISTAPISCINA
IMG5CAPA
MARZAG_O
CAPA
V01
ARL-HDD-V01-R07
KEKLIGIAN